Pirata

PIRATAs Besitzer war ein schlimmer Galguero. Er hat damit gedroht, dass er den Hund in einem Staudamm srtrinken wollte und zwar innerhalb 24 Stunden.

Wir mussten ihn beeilen und einen Transport organisieren. Nach langem Suchen meldete sich ein Freiwilliger und brachte ihn zu unserer Pflegestelle. Er war in guter Form aber sehr traurig und apatisch. Er ignoriert Katzen.

PIRATA ist ein sehr verspielter Galgos. Er spielt mit alles und allem: ein trockenes Blatt, ein Stück Stoff, eine Fliege, aber naturlich spielt er am liebsten mit seinen Artgenossen und das macht ihn glücklich.

Er liebt es geschrtreichelt und umarmt zu werden aber versteht nicht ganz warum wir das machen… so was hat er noch nie gehabt!

Zamia

ZAMIA hat einige Monate ihres Lebens auf der Strasse verbracht. Man sah sie immer zusammen mit anderen Galgos… sie war ne alleine… aber man konnte sie nicht einfangen. Da ihre Gefährten langsam wegbleiben hat sie sich dem Dorf genähert und hat sich in einer Garage verkrochen. Dort war es leicht sie einzufangen.

Sie ist schüchtern und hat Angst vor Menschen aber liebt Autofahren und ist prima beim Tierarzt.

Sie spielt mit all den Hunden (speziell mit DIAMANTE), ist total problemlos und muss langsam wieder an die Menschen glauben.

Sie hat einen wunderschönen Körper, ist stark und gesund und hat sehr schöne Augen.

Sie wird zu einer wunderschönen Galga werden.

Pluto

PLUTO ist vor kurzem bei uns eingetroffen. Er lebte bei einem Galguero mit einem sehr schlechten Ruf und als wir gebeten wurden ihn aufzunehmen, haben wir sofort „ja“ gesagt. Er ist immer noch schüchtern aber jede Tag wird er viel entspannter.

Er ist ein wunderschönes Tier, mit einer tollen Haltung, sehr schönen Augen aber immer vorsichtig bei Menschen. Jetzt geht das langsam besser.

Er liebt es in unserem Garten zu spielen und zu rennen und freut sich sehr mit anderen Hunden zu sein. Er ist top-fit und hat eine wunderbare Muskulatur.

Es würde ihm sehr helfen einen selbstsicheres Kumpel zu haben.