Picasso

PICASSO wurde umherirrend in einem Dorf gefunden. Er war desorientiert, traurig und zitterte vor Kälte. Glücklicherweise war er hungrig, so dass es einfach war, ihn einzufangen. Sobald er die Leine an seinem Hals spürte, warf er sich unterwürfig auf den Boden.
PICASSO hat Angst vor Männern, ist aber toll mit Frauen und Kindern. Er liebt es, an Ihrer Seite zu sein, und wenn er Ihnen vertraut, wird er zu Ihrem Schatten.
Er liebt es, von Hunden umgeben zu sein, und er sucht die Gesellschaft der selbstbewusstesten und verspieltesten Hunde.

PICASSO ist sehr sensibel und fühlt sich bedroht, wenn man ihn zurechtweist.

Tigre II

TIGRE wurde in einem Jagdgebiet gefunden. Es wurde dunkel und man beschloss, eine Lebendfalle zu installieren, da es unmöglich war, an ihn heranzukommen. Glücklicherweise betrat er den Käfig am dritten Tag und als er sah, dass sich Menschen näherten, um ihn abzuholen, konnte er nicht aufhören, zu schwänzeln!!

Die Schüchternheit von TIGRE ist verschwunden und seit diesem Moment zeigt er, wie freundlich und anhänglich er ist. Er ist gehorsam, verspielt und kann gut mit mittelgroßen Hunden umgehen.

Er wurde positiv auf Ehrlichien getestet und hat nun seine Behandlung abgeschlossen.

Leider ist er nicht katzenfreundlich.

Irina

IRINA wurde auf der Straße gefunden. Eine Dame sah, wie sie aus den Mülleimern fraß und sich misstrauisch umsah. Sie beschloss, in den Supermarkt zu gehen, um Dosenfutter zu kaufen. IRINA roch das Futter und zeigte großes Interesse. Mit etwas Zeit und Geduld kam sie nahe genug heran, um ihr eine Leine um den Hals zu legen.

IRINA ist sanft, sensibel, beobachtet alles um sich herum und hat einen schönen Charakter. In sehr kurzer Zeit hat sie viel durchgemacht, daher ist es normal, dass sie sich noch etwas unsicher fühlt.

Romeo 2

ROMEO und Julieta wurden in einem Vorort gefunden. Wir wissen nichts über ihr Leben, aber sie wurde in gutem Zustand gefunden. Wir denken, dass sie vielleicht gestohlen wurde und aus irgend einem Grund kurz danach verlassen wurde. Sicherlich waren sie nicht lange auf der Strasse.
ROMEO ist ein sehr liebevoller Galgo. Er bewegt immer den Schwanz und liebt es gestreichelt zu werden. Er sucht den Kontakt von Menschen und Artgenosse. Er verträgt sich gut mit Weibchen und nicht dominanten Rüden. Er ist psychologisch sehr stabil und ist ein guter „Alpha“ Hund in einem Rudel.

Tete

TETE und GALLETANO  wurden in der Auffangsstation von seinem Besitzer übergeben. Der Besitzer ist der Bürgermeister des Dorfes, der natürlich auch Jäger ist, und der nichta macht um sie Hunde der Jäger zu kontrollieren, weil er selber sie „entsorgt“ wennn sie nicht mehr nützlich sind.

TETE ist ein traumatisierter Galgo die traurig und ängstlich ist. Er vertraut Menschen nicht. Jetzt lebt er in der Pflegestelle, wo er endlich geliebt wurd und hat Galletano als bester Freund udn richtet sich sehr nach ihm und lernt von ihm!

TETE braucht eine Familie, die Erfahrung mit traumatisierten Hunden hat und mit einem Hundefreund der stabil ist und mit dem er sein Vertrauen an Menschen wieder aufbauen kann. Er ist toll mit anderen Artgenossen und ignoriert Katzen!

Piruleta- reserviert

PIRULETA hat lange herumgestreunt. Sie war sehr unterernährt und trächtig. Ihre Welpen wurden adoptiert und sie bleib alleine zurück. Wegen Stress und Schwäche bekam sie eine Erkältung. Aber bei uns hat sie jetzt einen Mantel, ein warmes Bett , so viel Futter wie sie eill und in wenigen Tagen hat sie zugenommen und es geht ihr viel besser.
PIRULETA ist 100% Liebe. Sie weicht nicht von deiner Seite und will nur gestreichelt werden. Sie spielt gerne mit anderen Galgos und hat sich fantastisch angepasst. Sie hat nur ein Problem: Wenn ein anderer Hund sich einem Futternapf nähert knurrt sie und lässt keinen nahe kommen. Aber jeden Tag gehts ein bisschen besser bis sie einsieht, dass es so viel Futter gibt wie sie will und dass sie darum nicht streiten muss! Sie muss sehr unter Hunger gelitten haben!

 

Bingo- reserviert

BINGO wurde von der Tötungsstation El Paraiso in Málaga geholt. Er fängt jetzt langsam an aufzublühen. Er ist sehr sanft und zärtlich, ruhig und liebt ein weiches Bett! BINGO liebt Menschenkontakt und auch Hundekontakt.

BINGO hat viele Narben und ist immer noch zu dünn.

Gafi

GAFI wurde von ihrem Besitzer abgegeben. Sie hat ihr Leben in einem Käfig verbracht und vertraut den Menschen nicht. Sie gewinnt langsam Vertrauen. GAFI ist sehr ruhig und unabhängig, aber sie beginnt zu spielen und wird zurücktreten, sobald es Probleme gibt.

King

KING ist ein vornehmer Riese. Er ist liebevoll, süß, sanft und verspielt. Er hat sich schnell angepasst, alle Hunde lieben ihn und er liebt sie alle. Seine Augen sind wie Honig.

Dante

DANTE, recogido de la perrera “El Paraíso”, es activo, sociable con todos aunque con machos quiere imponerse pero siempre educadamente, muy juguetón y muy cariñoso.