Lía- ADOPTIERT

Geboren: 28/02/2017
Rasse: Galgo mix
Kastriert: Ja
Geschlecht: Weibchen
Mikrochip: Ja
Farbe: Weiss & Getigert Langhaar
Höhe: 70
Länge: 70
Medikation: Nein
Geimpft: Ja

Verträgt sich mit Kindern: Ja
Verträgt sich mit anderen Hunden: Ja
Verträgt sich mit Katzen: Ja

 

LÍA gehörte einer Zigeunerfamilie. Diese Familie hielt ein Rudel von Hunden in ihrem Landhaus, die alle angekettet und nur alle 2-3 Wochen gefüttert wurden. Eine Mitarbeiterin der Auffangstation wurde auf diese schreckliche Haltung aufmerksam und zeigte die Zigeuner an. Nach enormem Druck konnten die Hunde rausgeholt werden und kamen in die Auffangstation. YIYA war eine von diesen Hunden.
LÍA ist eine Galgomix-Hündin. Ihre Mutter war eine Galga, welche kurz nach der Rettung verstarb- eine angekettete, kranke für die Weiterzucht missbrauchte arme Seele.
LÍA ist 3 Jahre alt, liebt alle Hunde und auch Kinder. Sie ignoriert Katzen.
Diese Hündin wartet seit ZWEI Jahren in der Auffangstation auf eine Chance, hat sich nie beklagt, ist ruhig aber freut sich enorm, wenn jemand zu ihr in den Zwinger kommt und ihr Zuwendung gibt.
Im Auslauf ist sie lieb und freundlich zu allen Hunden. Infolge ihrer Grösse gehen ihr kleinere Hunde manchmal aus dem Weg, LÍA ignoriert dies und wendet sich den ihr gleichgesinnten zu. Sie ist verspielt und sehr freundlich-eine tolle Hündin, die eine Chance nach so langem Warten verdient hat.