Samira- ADOPTIERT

SAMIRA hatte das Unglück in der Tötungsstation von San Antón zu landen. Sie war dort einige Zeit bis wir endlich angerufen würden.
Sie war extrem unterernährt, ganz nass und sehr schwach. Sie hat ein Problem in einer Hüfte/Pfote aber wir wollten sie zuerst richtig ernähren bevor wir Röntgenbilder unter Narkose machen liessen. Kurz darauf kam sie in Hitze.
Der Orthopäde meinte das die Hüfte muss operiert werden so das sie keine Schmerzen hat und viel besser bewegen kann.