Erik- ADOPTIERT

 

ERIK war mitten auf der Strasse und konnte nicht weiter. Unsere Freundin Rocío fand ihn in einem erbärmlichen Zustand. Er wusste nicht wohin, war extrem unterernährt, dehydriert und hat nur stark gezittert. Er war am Ende und hatte einen Strick am Hals. Unsere Freundin Sara, hat ihn sofort zu sich genommen, er wurde untersucht und war gesund aber enorm schwach. Nach 3 Tagen kam er zu uns.

Er ist ein junger Rüde, der grosse Narben im ganzen Körper hat. Er frisst sehr gerne und macht enorme Fortschritte.

Er hat keine Angst, verträgt sich gut mit anderen Hunden und Kinder. Er hat eine starke Personlichkeit und weiss was er will.

Er ist sehr anhänglich und dankbar und hat ein halb-langes Fell, dass sehr sanft ist!