Galletano

GALLETANO und TETE wurden in der Auffangsstation von seinem Besitzer übergeben. Der Besitzer ist der Bürgermeister des Dorfes, der natürlich auch Jäger ist, und der nichta macht um sie Hunde der Jäger zu kontrollieren, weil er selber sie „entsorgt“ wennn sie nicht mehr nützlich sind.

GALLETANO ist ein sanfter Rise. Er ist sehr liebevoll, liebt Menschen- und Hundekontakt und hat immer mit Rüden gelebt mit denen er sehr gut auskommt. Er ist auch gut mit Welpen und kleinen Hunden.

Sein Haar ist „halb-rauh“, er ist dunkel geströmt und hat wunderschöne Augen. Er ist ok mit Katzen die Hundefreundlich sind.