Yako- NOTFALL!

Geboren: 14/09/2018
Rasse: Galgo
Kastriert: Ja
Geschlecht: Rüde
Mikrochip: Ja
Farbe: Grau & Weiss
Höhe: 67
Länge: 60
Medikation: Nein
Geimpft: Ja

Verträgt sich mit Kindern: Ja
Verträgt sich mit anderen Hunden: Ja sehr gut
Verträgt sich mit Katzen: Ja

YAKO kam auf die Welt mit beiden deformierten Vorderpfoten. Der Besitzer wollte den Welpen töten aber die Nachbarin bat ihn, ob sie YAKO haben konnte. So kam YAKO in ein tolles Zuhause wo er geliebt wurde, mit der Flasche ernáhrt wurde und wo er in einer Gruppe mit anderen Hunden lebte.
Aber seine Retterin verlor ihre Arbeit, musste zurück in ihr Elternhaus und da YAKO so gewachsen war, konnte sie ihn nicht mitnehmen. YAKO musste auch zum Tierarzt gebracht werden und sie konnte das nicht bezahlen.
Wir wurden um Hilfe gebeten.
YAKO ist nie misshandelt worden und das sieht man. Er liebt Tiere und Menschen. Er hat nie mit Katzen gelebt aber wenn er sie sieht will er mit ihnen spielen.
Er ist sich nicht bewusst wie gross und stark er ist aber er hat gelernt kleinere Hunde zu respektieren. Er ist ein Riese mit einem riesigen Herz für Menschen und Tiere.
Als wir ihn übernahmen hatte er Schmerzen, so wir brachten ihn zum Tierarzt wo er geröngt wurde. An der Vorderpfote hat er deformierte Knochen und Sehnenübertreckung, aber damit hat er keine Probleme.
Der Ursache seiner Schmerzen war, dass ein kleiner Knochen der sehr scharf war und jedes Mal als er darauf trat hat es das Fleisch rundherum irritiert und es hat sehr weh getan.
Deshalb hat er immer gehinkt.
Er wurde operiert, der kleine Knochen wurde entfernt und seitdem rennt und spielt er ohne zu klagen.
Er braucht ein liebevolles Zuhause mit einem Garten wo er toben kann und mit einem anderen grossen und jungen Hund zum spielen.
YAKO ist ein absolutes tolles Tier und wir freuen uns sehr ihm geholfen zu haben.

07/2019

10/2019

11/2019