Copito- ADOPTIERT

COPITO wurde von seinem Besitzer am Tor der Auffangstation angebunden. Es war eine sehr kalte Nacht und der Arme hat sehr gefroren, denn er war am Morgen ganz mit Frost bedeckt. Weil die Arbeiter nicht wussten wohin mit ihm wurde er ins Badezimmer eingeschlossen wo es etwas wärmer war, aber dort hat man ihn vergessen und nach eine Woche war er total gestresst und ausser sich. Wir verstehen nicht warum wir nicht angerufen wurden. Sobald wir von seiner Existenz wussten ging er zu unser Pflegestelle wo er 1 Woche ausser sich war aber langsam legte sich das und er wurde zum wunderschöner und gelassenen Hund, den er eigentlich ist. Er hat nie Spielzeuge gehabt und liebt sie alle. Als er zu uns kam, fand er die ganzen Spielzeuge einfach toll, warf sie in die Luft, fing sie auf und jeden Tag spielt er so gerne! Er ist toll mit Menschen und andere Hunde und hat ein wunderschönes Fell!